Gingivamodelling

Startseite / Produkte / Implantat-Chirurgie / Gingivamodelling

Gingivamodelling

Für die Gingivaformung stehen Gingivaformer für alle Implantatdurchmesser und verschiedene Gingivahöhen zur Verfügung. Gingivaformer werden manuell ohne Einsatz einer Drehmomentratsche eingesetzt. Aus ästhetischen Gründen ist insbesondere bei Einzelzahnersatz die Herstellung eines individuellen Gingivaformers von Vorteil. Die Weichgewebsanlagerung ermöglicht eine papillenähnliche Weichgewebsformung entsprechend der geplanten Versorgung mit der Krone. Sehr einfach lässt sich der individuelle Gingivaformer mit unserem gießbaren Abutment (Katalog – Seite 32) oder dem temporären Abutment (Katalog – Seite 28) umsetzen.

Systemelemente

120DDH

DD = 33, 38, 44 oder 50 (je ø)
H = 1, 2, 3, 4 oder 6 (je Höhe)

Gingivaformer für die Implantatdurchmesser 3,3 – 5,0 mm Gingivahöhen:

  • ø 3,3 – 2, 3, 4, 6 mm
  • ø 3,8 – 1, 2, 3, 4, 6 mm
  • ø 4,4 – 2, 3, 4, 6 mm
  • ø 5,0 – 2, 4 mm

Downloads

Bestellformulare Prothetik - festsitzend und bedingt herausnehmbar

Bestellformulare Prothetik - herausnehmbar

Back to Top