Knochenregeneration

Startseite / Produkte / Knochenregeneration

Knochenregeneration

SinossGraft - Synthetisches Hydroxylapatit / ß-TCP

nova16100,5-1,0 mm Korngröße  – 0,5 g
nova16110,5-1,0 mm Korngröße – 1,0 g
nova16120,5-1,0 mm Korngröße – 2,0 g
nova16131,0-2,0 mm Korngröße – 0,5 g
nova16141,0-2,0 mm Korngröße – 1,0 g
nova16151,0-2,0 mm Korngröße – 2,0 g
SinossGraft ist ein phasenreines, biphasisches, osteokonduktives, hochporöses Knochenersatzmaterial für Indikationen in der Implantologie und Oralchirurgie.
Das synthetische biphasische Knochenersatzmaterial für mehr Sicherheit besteht aus Hydroxylapatit und ß-TCP. SinossGraft ist trotz seiner hohen Porösität ein unvergleichlich stabiles Knochenersatzmaterial. Die sehr gute Akzeptanz und Biokompatibilität begründet sich in der offenporigen interkonnektierenden Porenstruktur. Diese ist identisch mit der biologischen Beschaffenheit und entspricht der

physiologischen Struktur des menschlichen Körpers. Die makroporöse Struktur ist ideal in seiner osteokunduktiven Funktion und begünstigt das Einwachsen von Blutgefäßen und Nerven.

SinossGraft Perio - Synthetisches Hydroxylapatit / ß-TCP

nova17160,075-0,125 mm Korngröße – 1,0 g
nova17170,125-0,355 mm Korngröße – 1,0 g
nova17180,355-0,500 mm Korngröße – 1,0 g

SinossGraft Perio ist ein phasenreines biphasisches osteokonduktives spongiöses Knochenersatzmaterial für Indikationen in der Parodontalchirurgie und zur Behandlung periimplantärer Defekte.
SinossGraft Perio ist in 3 unterschiedlichen Korngößen für individuelle Behandlungsansprüche und höchster Infektionssicherheit. Die Matrix von SinossGraft hat eine Porosität von bis zu 80% und ist dem spongiösen menschlichen Knochen ähnlich. Die homogene Komposition Hydroxylapatit (HA) and ß-Tri-Calziumphosphat (ß-TCP) resultiert in zwei bioaktiven mineralischen Phasen und unterstützt Therapien zur Wiederherstellung von neuem Wurzelzement, Desmodont mit funktioneller Faserorientierung und Alveolarknochen.

SinossGraft Cone - Synthetisches Hydroxylapatit / ß-TCP

nova2010 ø 6,0 x 15 mm
nova2011 ø 7,5 x 15 mm

SinossGraft Cone wurde speziell für die Socket Preservation entwickelt. Für die Knochenregeneration nach Extraktion und bei schwierigen Defektsituationen, besonders bei nicht verschließbaren Kavitäten. Die Darreichungsform verhindert eine Abwanderung des Granulats. SinossGraft Cone besteht aus Hydroxylapatit und ß-TCP. Beide Mineralphasen resorbieren.

SinossGraft Block- Synthetisches Hydroxylapatit / ß-TCP

nova211020 x 10 x 10 mm
nova211120 x 20 x 10 mm

SinossGraft Block ist eine Weiterentwicklung des synthetischen Knochenaufbaumaterials SinossGraft und besteht ebenfalls aus  Hydroxylapatit und ß-TCP. Der SinossGraft Block ist die Alternative zum autogenen Knochenblock für die Verbesserung des Implantatlagers bei vertikalen und horizontalen Knochendefiziten. Mit dem synthetischen SinossGraft Block kann der Anwender auf eine schnelle, für den Patienten wenig belastende Operationsmethode zurückgreifen. Eine Zweitoperation kann damit komplett vermieden werden.

SinossGraft Wall- Synthetisches Hydroxylapatit / ß-TCP

nova212110 x 30 x 5 mm

Ein neuer Ansatz zum horizontalen und vertikalen Volumengewinn stellt die Schalentechnik dar. SinossGraft Wall besteht aus 75% Hydroxylapatit (HA) und 25% ß-Tri-Calziumphosphat (ß-TCP), leistet hohe mechanische Stabilität, langsame Resorption und unterstützt die Bildung eines neuen vitalen Knochens zum horizontalen und vertikalen Volumengewinn. Die Steifigkeit von SinossGraft Wall in Verbindung mit einer Membrane (bspw. SinossMem) bietet beste Weichgewebstoleranz und wirkt möglichen Dehiszenzen entgegen. SinossGraft Wall kann passgenau zugeschnitten werden. Partikulierter Eigenknochen und Knochenaufbaumaterialien bilden das Augmentat. Durch die Schalentechnik und SinossGraft Wall wird bspw. die aufwändige Präparationstechnik des Knochensplittings und das Resorptionsrisiko aufgelagerter Knochenblöcke vermieden.

SinossInject - Synthetisches Putty Nano Hydroxylapatit

nova18090,5 ml
nova18101,0 ml
nova18113,0 ml
nova18125,0 ml

SinossInject ist ein pastöses, injizierbares und nanokristallines Knochenersatzmaterial in der Spritze mit hoher Bioaktivität. SinossInject ist ein einzigartiges, injizierbares, volumenerhaltendes pastöses Knochenersatzmaterial zur Neuknochengewinnung für eine kontrollierte Resorption. Die homogene Komposition des Knochenersatzmaterials besteht aus 100% nanokristallinem Hydroxylapatit und ermöglicht
ein hohes bioaktives Regenerationspotential. SinossInject unterstützt die Bildung eines neuen vitalen Knochens, erhält die  Volumen-stabilität. Das viskose SinossInject ermöglicht durch das pastöse Material eine defektorientierte Formgebung durch einfaches Formen und Modellieren mit sehr gutem Knochenkontakt.

SinossGraft Resorb - Synthetisches ß-TCP

nova30100,5-1,0 mm Korngröße – 0,5 g
nova30110,5-1,0 mm Korngröße – 1,0 g
nova30120,5-1,0 mm Korngröße – 2,0 g
nova30131,0-2,0 mm Korngröße – 0,5 g
nova30141,0-2,0 mm Korngröße – 1,0 g
nova30151,0-2,0 mm Korngröße – 2,0 g

SinossGraft Resorb ist ein bioaktives, schnell resorbierbares, rein synthetisches Knochenersatzmaterial – eine phasenreine ß-Tricalciumphosphat-Matrix mit offener, interkonnektierender Porosität. Es verfügt über eine interkonnektierende, offene Multiporosität und eine hohe Gesamtporosität. Es bildet eine stabile chemische Bindung zwischen Knochengewebe und Implantat ohne Bildung einer Bindegewebezwischenschicht und verfügt über osteokonduktive Eigenschaften. Die chemische Zusammensetzung der Mineralsubstanz entspricht der des natürlichen Knochens. Das SinossGraft Resorb verfügt über eine optimal verbundene Mikround Makrostruktur.

Downloads

Bestellformulare

Back to Top