TSA-Pfosten

Das Abutment Trias®tsa (titan shock absorber) enthält ein integriertes Dämpfungselement innerhalb des Pfostens. Es garantiert so eine optimale Biomechanik und ermöglicht eine gleichmäßige Kraftverteilung auf Prothese, Knochen und inserierte Implantate.
Auf diese Weise können Prothesenfrakturen signifikant reduziert werden. Durch die transversale Resilienz und dem 17°-Konus des Trias®tsa-Pfosten ist ein Divergenzausgleich von bis zu 38° möglich.

Das Trias®tsa-Abutment ist als Träger für Totalprothesen im Unter- oder Oberkiefer vorgesehen und für den Implantat-durchmesser von 3,8 mm erhältlich. Für eine Versorgung mit Brückenprothetik (entweder Implantat / Implantat oder Implantat / natürlicher Pfeiler) steht alternativ der Trias®tsa-Pfosten für Fixprothetik zur Verfügung.

Systemelemente

857381traTrias®tsa Pfosten H1 für Fixprothetik (Brücken) im Durchmesser 3.8 mm für Implantatdurchmesser 3.8 mm, 4.4 mm und 5.0 mm
857382tra
857383tra
857384tra
Trias®tsa Pfosten H2-H4 für Totalprothetik im Durchmesser 3.8 mm für Implantatdurchmesser 3.8 mm, 4.4 mm und 5.0 mm
857000traTrias®tsa Matrize
857001traTrias®tsa Modellanalog (Modellpin mit Krone)
857002traTrias®tsa Abdruckkappe bzw. Modellierhilfe

Werkzeuge

857003traTrias®tsa Steckschlüssel kurz
857004traTrias®tsa Steckschlüssel lang

Downloads

Bestellformulare

Back to Top